Saale-Unstrut - Weinregion mit Toskanaflair

Naumburg · Freyburg · Rotkäppchensekt-Kellerei · Leipziger · Neuseenland · Toskana Deutschlands

Dienstag, 07.07.2020 bis Freitag, 10.07.2020


www.hotel-rebschule.de
www.hotel-rebschule.de

Die Saale-Unstrut-Region in Mitteldeutschland, die sich entlang der Flüsse Saale und Unstrut erstreckt, beherbergt das nördlichste  Qualitätsweinbaugebiet Deutschlands. Während  dieser Reise dürfen Sie sich auf Weinberge mit südeuropäischem Toskanaflair, viel Historie und Kultur sowie regionalen Wein freuen.


Reiseablauf

1. Tag: Anreise · Merseburg
Unsere Reise in die Weinregion Saale Unstrut beginnt am Morgen, führt uns zunächst vorbei an Berlin und Potsdam und wird durch einen  Frühstücksimbiss kurzweilig. Am frühen Nachmittag wartet die Stadt Merseburg bereits auf Ihren Besuch. Während einer Stadtrundgang lernen Sie Wissenswertes über die Stadt an der Saale und die umliegende Region. Im Anschluss können Sie Merseburg individuell erkunden, bevor wir die Fahrt zum Hotel fortsetzen.

 

2. Tag: Naumburg · Landesweingut Kloster Pforta · Grillabend
Herzlich willkommen in der Domstadt Naumburg! Freuen Sie sich darauf, den staatlich anerkannten Erholungsort zunächst begleitet von einer örtlichen Reiseleitung und anschließend auf eigene Faust zu entdecken. Am Nachmittag fahren wir zum Landesweingut Kloster Pforta und lassen uns von der Begeisterung für die Weinkultur bei einer Besichtigung des Weinguts mit Weinbergs- und Kellerführung anstecken. Eine Weinprobe wird bei diesem Besuch natürlich nicht fehlen. Im Hotel wird zum Abendessen für eine gemütliche Runde die Grillkohle gezündet.

3. Tag: Halle · Stadtführung · Freizeit · Halloren Schokoladenfabrik · Rebschule

Nach dem Frühstück fahren wir gen Norden in die Händelsstadt Halle. Die Stadt an der Saale beherbergt u. a. eine der ältesten Universitäten Deutschlands: Die Martin-Luthern Universität Halle Wittenberg. Mit  wachsenden Einwohnerzahlen bildet Halle gegenwärtig eines der  Oberzentren SachsenAnhalts und ist ein bedeutender  Verkehrsknotenpunkt sowie Wirtschaftszentrum der neuen Bundesländer. Überzeugen Sie sich während einer Stadtführung selbst von dem Mix aus Historie und Innovation. Auch in Halle bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Nachmittags wird es süß: Naschprobe in der  Halloren Schokoladenfabrik. Tauchen Sie am Abend in die Geheimnisse der Weinschule ein und genießen einen lauen Sommerabend
bei einem Gläschen Wein aus der Region.

 

4. Tag: Freyburg · Sektkellerei · Heimreise

Die Heimreise gestalten wir am vierten Reisetag noch einmal feierlich prickelnd. Wir fahren nach Freyburg in die Sektkellerei des bekannten Rotkäppchen Sektes, schauen in die Gewölbekellerei und finden heraus, wie die Perlen ins Sektglas gelangen. Anschließend treten wir die  Heimreise an und erreichen Güstrow/Wismar ca. 18.02 Uhr.




Leistungen

· Fahrt im mordernen HWP Reisebus
· Reisebegleitung & Bordservice
· 1x Frühstücksimbiss während der Anreise

· 3x Übernachtung im Hotel Rebschule
· 3x Frühstück im Hotel
· 3x Abendessen im Hotel
· 1x Grillabend im Hotel im Rahmen der HP
· Stadtführungen Merseburg, Naumburg und Halle 

· Eintritt & Führung Landesweingut Kloster Pforta
. Naschprobe in Halloren Schokoladenfabrik
. Eintritt & Führung Rotkäppchen Sektkellerei mit Probe
· Ausflüge laut Programm
· Haustürservice (bitte beachten Sie unsere Hinweise)
· Reisesicherungsschein



Hinweise

· Programmänderung vorbehalten


Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 398,-€ | Pro Person im Einzelzimmer: 468,-€