Vietnam von Nord bis Süd

Hanoi - Teeplantage - Rikschatour - Halong Bucht - Bai Tu Long Bucht - vietnamesisch Kochkünste - Parfüm Fluss - Ho Chi Minh - Mekong Delta

Donnerstag, 07.11.2019 bis Donnerstag, 21.11.2019

Mit unser großen Vietnam Rundreise haben wir für Sie wieder ein höchst interessantes, abenteuerliches und abwechslungsreiches Reiseziel ausgesucht. Wir erkunden verschiedene Regionen Vietnams gemeinsam mit Fahrrädern, dem Bus, Booten und einem Nachtzug. Während der gesamten Reise begleitet uns eine deutschsprachige örtliche Reiseleitung und durch die großzügige Planung bleibt Zeit zum Entdecken, Ausprobieren und Baden. 

Rosel Eckstein_pixelio.de
Rosel Eckstein_pixelio.de

Reiseablauf

1. Tag: Transfer zum Abflughafen / Flug nach Hanoi

Mit unserem HWP Reisebus fahren wir zum Flughafen nach Berlin und das Abenteuer Vietnam kann beginnen. 

 

2. Tag: Ankunft in Hanoi und Rikschatour

Bei der Ankunft am Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, bevor Sie am Nachmittag eine Stadtrundfahrt mit der Fahrrad-Rikscha unternehmen und einen ersten Einblick in die vietnamesische Kultur bekommen.   

3. Tag: Die große Hanoi-City-Tour

Der Tag beginnt früh mit der großen Stadtrundfahrt. Sie starten mit einem Besuch bei „Onkel Ho", dem Staatsgründer und seinem Ho-Chi-Minh-Mausoleum. Außerdem sehen Sie den „Literaturtempel", Vietnams erste und älteste Universität. Hier haben Sie Gelegenheit, einer Vorstellung traditioneller Musik zuzuhören. Anschießend besuchen Sie die buddhistischen Heiligtümer Quan Thanh Tempel und die Tran Quoc Pagode. Den Abschluss bildet der Besuch einer Wasser-Puppen-Show. Das ist eines der schönsten Erlebnisse für alle Vietnam-Besucher. 

 

4. Tag: Teeplantage

Nach einer Busetappe von ca. 2 Stunden erreichen Sie Teeplantagen und kleine Dörfer. Sie nehmen am täglichen Leben in den Dörfern teil und betrachten die schwere Arbeit der Tee-Ernte von der Ernte bis zur Verpackung. Komplettiert wird Ihr Tag mit einem Besuch im Tee-Museum und natürlich mit ein paar Schälchen dieses Wundertranks.

 

 5. Tag:  Halong Bucht & Bai Tu Long Bucht

Morgens verlassen Sie Hanoi und fahren ca. 4 Stunden zum Hafen an die verwunschene Halong Bucht. Die raue Karstlandschaft und das Meer sind wirklich sehr beeindruckend. Ihr Zuhause für die nächste Nacht ist eine Jacht. An Bord erwartet Sie ein Menü mit frischem Fisch und Meerestieren á la Vietnam. Währenddessen erreichen Sie die Bai Tu Long Bucht. Hier stoppen Sie und können schwimmen gehen oder auch die geheimnisvollen Höhlen besuchen. Wie wäre es mit Entspannung an Bord oder einer Kayak-Tour zu den benachbarten bizarren Felsen oder kleinen Inseln? Am Abend genießen Sie vom Sonnendeck Ihrer Jacht einen atemberaubenden Sonnenuntergang, bevor Sie sich um das Abendessen kümmern. Beim Kochkurs lernen Sie alles über die Zubereitung der besten Frühlingsrollen der Welt, bevor Sie noch ein ausgiebiges Dinner an Bord und ein romantischer Sonnenuntergang über der Bucht erwartet.

 

6. Tag: Morgenbrise in der Bucht, Fahrt mit dem Nachtzug

Steigen Sie in die kleinen Boote der Einheimischen und drehen Sie damit am Morgen eine Runde durch die wunderschöne Landschaft. Zurück an Land geht es vom Hafen mit dem Bus zurück nach Hanoii zum Abendessen. Gegen 19.00 Uhr fahren Sie zum Bahnhof in Hanoi und beziehen Ihre klimatisierten 2-Bett-Schlaf-Abteile im Nachtzug nach Hue. 

 

7. Tag: Bootsfahrt auf "Parfüm-Fluss" - Denkmäler der Nguyen-Dynastie

Sie erreichen Hue gegen 09.00 Uhr morgens. Der Transfer bringt Sie erst einmal zum Frühstück. Gut gestärkt geht es mit dem Boot auf dem „Parfüm-Fluss" entlang. Faszinierende Eindrücke, schöne Ausblicke auf die Flusslandschaft und die tropische Vegetation am Ufer, die berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Zitadelle von Hue, die Thien Mu Pagode, die verbotene Stadt mit dem Königspalast der Nguyen-Dynastie werden Sie ins Staunen versetzen. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eine Entdeckungstour zu den Kaisergräbern und Mausoleen der Nguyen-Dynastie. 

 

Claudia Huldi_pixelio.de
Claudia Huldi_pixelio.de

8. Tag: Tolle Fotostopps zwischen Hue und Hoi An

Nach dem Frühstück haben Sie noch etwas Freizeit, bevor Ihr Transfer nach Hoi An beginnt. Die einzigartige Route führt Sie während der nächsten 4 Stunden zu tollen Fotostopps am Lang Co Strand, dem Hai Van Pass (Wolken-Wasser-Pass), dem Cham Museum und den Marmorbergen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Hoi An, berühmt für die Künste seiner Schneider, für eine erholsame Nacht. 

 

9. Tag: Fahrradtour - vietnamesische Kochkünste - Hoi An

Morgens erwarten Sie die örtlichen Guides für eine Fahrradtour in das Tra Que Gemüsedorf. Das friedliche Dörfchen ist ca. 3 km von Hoi An entfernt. Dort genießen Sie die Schönheit und auch die Einfachheit des vietnamesischen Landlebens. Sie besuchen die Bauern, kosten ihre exotischen Biofrüchte und schauen sich die Kräutergärten an. Außerdem lernen Sie etwas über den Anbau und die Verarbeitung der Früchte und Kräuter. Wie wäre es anschließend mit einer entspannenden Kräutermassage für die müden Füße? Im Dorf haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre vietnamesischen Kochkünste weiter zu verfeinern. Unter der Anleitung Ihres Gastgebers bereiten Sie Hoi Aner Spezialitäten wie die berühmten Tam Huu-Frühlingsrollen oder Banh Xeo-Pfannkuchen zu. Sie essen zu Mittag, was Sie vorher selbst gekocht haben. Am Nachmittag spazieren Sie durch die alten Straßen von Hoi An und besuchen die japanische Brücke, die chinesischen Hallen und das Sa Huynh Museum sowie den lokalen Markt von Hoi An. 

 

10. Tag: Freizeit am Strand 

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie ein Sonnenbad am wundervollen Strand und schwimmen Sie im kühlenden Nass. 

 

11. Tag: Hoi An - Danang - Ho Chi Minh Stadt

Sie haben frei bis zum Transfer zum Flughafen für den Flug nach Ho Chi Minh Stadt, wo Sie bei Ankunft abgeholt und zum Hotel gebracht werden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 

 

12. Tag: Besichtigungen in Cu Chi und im Stadtzentrum

Heute fahren Sie nach Cu Chi. Dort lernen Sie mehr über die berühmten Tunnelsysteme der Viet-Cong-Soldaten aus dem Vietnamkrieg. Kriechen Sie in die Tunnel und entdecken selbst, wie die Viet Cong während des Krieges unterirdisch überlebte. Am Nachmittag besuchen Sie die moderne Ho Chi Minh City mit dem exotischen Cho Lon Markt und chinesischer Pagode, die Kathedrale Notre Dame, der historischen Post und dem Rathaus.

 

13. Tag: Das Mekong-Delta

Nach dem Frühstück fahren Sie los vom Hotel in Richtung Ben Tre. Eine Strecke von ca.70 km. Bei der Ankunft in Ben Tre setzen Sie diese Entdeckungstour während einer Bootsfahrt entlang der schattigen Kanäle fort. Erleben Sie das Leben des Deltas vom Wasser aus. Wir besuchen eine traditionelle Ziegelfabrik und erfahren dort mehr über die Herstellung der Ziegel. Anschließend lernen Sie eine der Spezialitäten von Ben Tre kennen. Bonbons aus Kokosnüssen, dafür ist der Ort berühmt und natürlich auch die kleine Fabrik in der sie hergestellt werden. Ihr Mekong-Abenteuer geht weiter. Sie sehen wie das Leben der Einheimischen wirklich ist und können die ruhige Insel mit dem Fahrrad erkunden oder ganz nostalgisch mit dem Lambrettatriporteur (altes traditionelles Dreirad). Exotische Früchte und Gemüse, Kokosnüsse könne Sie am Nachmittag genießen und den Bewohnern zuschauen, die mit ihren Sampans die Kanäle befahren. Unser Boot holt Sie auch wieder ab und bringt Sie zurück nach Ben Tre und anschließend geht es zurück nach Ho Chi Minh Stadt.

 

Janusz Klosowski_pixelio.de
Janusz Klosowski_pixelio.de

14. Tag: Ein freier Tag in Ho Chi Minh Stadt

Nach den Anstrengungen der Mekong-Expedition haben Sie sich einen freien Tag redlich verdient. Vielleicht nutzen Sie ihn für eine ausgedehnte Stadtentdeckung auf eigene Faust. Feilschen auf den Märkten, opfern Räucherstäbchen in einem der vielen Tempel, nehmen einen guten vietnamesischen Kaffee in einem der vielen Straßenrestaurants und beobachten das Leben in dieser Stadt, die niemals schläft. Die Möglichkeiten sind fast unendlich. Das Abendessen wird im Hotel serviert.

 

15. Tag: Rückflug nach Deutschland

Nach dem Frühstück beginnen Sie ganz entspannt Ihre Heimreise mit dem Transfer zum Flughafen von Ho Chi Minh Stadt und dem Flug zurück nach Deutschland, wo Sie mit dem HWP Reisebus nach Hause gebracht werden. 

 

Leistungen

·  Haustürservice durch HWP Touristik

·  Flughafentransfer mit HWP Touristik 

·  Flug mit Aeroflot Berlin - Moskau - Hanoi 

·  Flug mit Vietnam Airlines von Da Nang - Ho Chi Minh Stadt 

·  Flug mit Aeroflot Ho Chi Minh Stadt - Moskau - Berlin 

·  Rundreise im landestypischen Reisebus

·  alle Transfers lt. Programm

·  3 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Hanoi

·  1 x Fahrt mit einer Jacht in der Halong-Bucht inkl.Übernachtung 

   mit Frühstück an Bord

·  Fahrt mit dem Nachtzug von Hanoi nach Hue inkl. Übernachtung im 2-Bett-
   Abteil

·  1 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Hue

·  3 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Hoian

·  4 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Ho Chi Minh Stadt

·  2 x Mittagessen auf der Jacht 

·  13 x Abendessen

·  Rikschatour um den Hoan Kiem See & die Altstadt von Hanoi

·  große Hanoi-Citytour 

·  Besuch Wasser-Puppen-Show

·  Spaziergang durch Teeplantagen und Besuch im Tee-Museum

·  Besuch der Höhlen und Kayakfahrt

·  ca. 3-stündige Bootsfahrt auf dem "Parfüm-Fluss“

·  Besichtigung der Zitadelle von Hue, die Thien Mu Pagode, der verbotenen Stadt
   mit dem Königspalast der Nguyen-Dynastie

·  Eintritt zu 2 Kaisergräben und Mausoleen der Nguyen-Dynastie

·  Fahrradtour (2x ca. 3 km) nach Tra Que mit Kochkurs

·  Kochkurs "Frühlingsrollen selbst gemacht" inkl. Mittagessen

·  Spaziergang durch Hoian 

·  Besichtigung Tunnelsystem Cu Chi

·  Stadtführung Ho Chi Minh Stadt

·  Tagesausflug Mekong Delta inkl. Bootsfahrt

·  durchgängige deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Hanoi/bis Flughafen
   Ho Chi Minh Stadt

·  Reisebegleitung durch HWP Touristik 

·  Mini-Reiseführer pro Zimmer

Hinweise

Wir veranstalten Infoabende zur großen Vietnamrundreise für Sie in Güstrow und Wismar!

 

Wismar:

Wann? 09.01.2019, 18.00 Uhr

Wo? Brauhaus am Lohberg (Kleine Hohe Str. 15, 23966 Wismar)

 

Güstrow:

Wann? 10.01.2019, 18.00 Uhr

Wo? Barlach Stuben (Plauer Str. 7, 18273 Güstrow)

 

Anmeldungen nehmen wir gerne in unseren Reisebüros entgegen. 

 

 

 

Geringfügige Änderungen bzgl. Termin und Preis behält sich HWP Touristik vor. 

 

Die mit einem * gekennzeichneten Leistungen sind mit Extrakosten verbunden. 

Bitte beachten Sie weitere Hinweise unter dem Punkt "Allgemeine Hinweise für Mehrtagesfahrten".

Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 3174,-€      

Einzelzimmerzuschlag: +474,-€

Hier gelangen Sie mit wenigen Klicks zur Reiseanmeldung