Norwegische Fjordwelt und Atlantikstraße

Oslo - Atlantikstraße - Trollstieg - Geirangerfjord - Sognefjord - Bergen - Hardangerfjord - Südkap

Dienstag, 09.07.2019 bis Freitag, 19.07.2019

Norwegen – das Land der Fjorde: Die durch einen seewärts wandernden Talgletscher entstandenen Meeresarme prägen die Bevölkerung, das Landschaftsbild sowie die Atmosphäre Norwegens und lassen das salzige Meer vielerorts weit ins Land reichen. Die Straße des Meeres, die Atlantikstraße, zählt zu den schönsten Autostrecken Europas, bringt Sie dem Meer so nah und zeigt Ihnen wie unberührte Natur und moderne Ingenieurskunst auf einander treffen können. 

Rosel Eckstein_pixelio.de
Rosel Eckstein_pixelio.de

Reiseablauf

1. Tag: Anreise - Gedser - Øresund - Raum Göteborg

Mit frischer Meeresbrise während der Fährüberfahrt von Rostock nach Gedser vergessen Sie schnell den Alltag. Nach der Fahrt vorbei an Kopenhagen und über die weltweit längste Schrägseilbrücke, die Öresundbrücke, begrüßt Sie Schweden und wir erreichen den Raum Göteborg.

 

2. Tag: Raum Oslo/Honefoss

Die Weiterfahrt nach Norwegen entlang der Küste mit ihren tausend Felseninseln versetzt Sie in weiteres Staunen und macht die Anreise bereits zu einem tollen Erlebnis. Am Nachmittag lernen Sie die Hauptstadt Norwegens bei einer Stadtrundfahrt kennen. Übernachtung im Raum Oslo/Honefoss.

 

3. Tag: Lillehammer - Raum Molde

Am dritten Reisetag zeigen wir Ihnen neben der durch die Olympischen Winterspiele 1994 bekannte Stadt Lillehammer auch Norwegens längstes Tal, das Gudbrandsdalen. Wir passieren den Verkehrsknotenpunkt Dombas und den Nationalpark Dovrefjell auf dem Weg in den Raum Molde, wo unser Ausgangspunkt für die Erkundungen der kommenden drei Tage liegt. 

 

4. Tag: Molde - Atlantikstraße - Kristiansund

Molde, auch die Stadt der Rosen genannt, ist Ausgangspunkt, um die wohl spannendste Küstenstrecke Europas – die berühmte Atlantikstraße, die nach Kristiansund führt, zu erkunden. Die „zick-zack“ Route über 12 niedrige Brücken und eine Vielzahl von Inseln ist sowohl bei Sturm als auch bei ruhigem Meer ein einmaliges Erlebnis.

 

 

Marion Granel_pixelio.de
Marion Granel_pixelio.de

 

5. Tag: Andalsnes - Raumabahn

Erleben Sie das wildromantische Romsdal bei einer Fahrt mit der Raumabahn. Auf der Strecke von Andalsnes nach Bjorli reihen sich die Attraktionen an einander und es bietet sich Ihnen ein fantastisches Panorama. Sie sehen u. a. das Romsdalshorn, den Trollveggen, den Trollstigen, die Kyling Brücke und den Wasserfall Vermafossen.

 

6. Tag: Trollstieg - Geirangerfjord - Raum Norffjordeid

Steile Serpentinen zwischen hoch aufragenden Bergen und donnernden Wasserfällen: Den Trollstieg werden Sie sicher nicht so schnell vergessen. Die Straße klettert mit 11 Kehren die Felswand hinauf und eröffnet großartige Ausblicke auf die faszinierende Landschaft. Nachdem Sie mit der Fähre den Norddalsfjord passiert haben, fahren Sie über die atemberaubenden Adler-Kurven – der Blick auf den Geirangerfjord – ein unvergessliches Erlebnis. Die nächste Übernachtung erfolgt im Raum Nordfjordeid/Homindal.

 

7. Tag: Sognefjord - Bergen

 

Heute wechseln Sie die Perspektive und entdecken die Fjordlandschaft, genauer den Sognefjord, vom Wasser. Nach dieser halbstündigen Fährüberfahrt von Hella nach Vangsnes führt Sie die Fahrt in den Raum Bergen, wo Sie zwei Mal nächtigen, um die Region rund um die zweitgrößte Stadt Norwegens zu erkunden. 

 

8. Tag: Bergen

Dieser Reisetag widmet sich dieser Stadt in Gänze. Eine Führung bringt Ihnen Geschichte und Anekdoten der Stadt näher und führt Sie durch den von der UNESCO zum Welterbe erklärten, ältesten Stadtteil und hanseatischem Erbe Bergens, das Hafenviertel Bryggen. Erforschen Sie außerdem eine der am besten erhaltenen Festungen Norwegens, die Festung Bergenhus. Anschließend steht Ihnen die Zeit für einen Bummel und Entdeckungen auf eigene Faust zur freien Verfügung.

 

 

Bildpixel_pixelio.de
Bildpixel_pixelio.de

9. Tag: Hardangerfjord - Oddatal - Raum Stavanger

Sie überqueren den Hardangerfjord und erreichen das Tal der Wasserfälle, das Oddatal mit seinem berühmten Zwillingswasserfall Latefossen. An das imposante Naturspektakel knüpft sich die Fährüberfahrt von Arsvagen über den sich weit ins Land erstreckenden Boknafjord bis nach Mortavika, die Ihnen erneut die Wassersicht auf die gewaltige Landschaft schenkt. Die Übernachtung erfolgt im Raum Stavanger/Sandnes.

 

10. Tag: Südkap - Kristiansand - Raum Nordjütland

Durch die hügelige und seenreiche Landschaft gelangen Sie auf die Halbinsel Lindesnes, zu dem südlichsten Festlandpunkt und dem ältesten Leuchtfeuer Norwegens. Am späten Nachmittag werden Sie auf einem modernen Color Line SuperSpeed-Schiff willkommen geheißen. Die Fahrt beginnt in Kristiansand, führt nach Hirtshals und bietet Ihnen die Gelegenheit die atemberaubenden Eindrücke der Reise Revue passieren zu lassen. Sie übernachten im Raum Hirtshals/Alborg.

 

11.Tag: Rückreise

Mit vielen Eindrücken im Gepäck geht es heute zurück nach Mecklenburg.

 

Leistungen

·  Fahrt im modernen HWP Reisebus

·  Reisebegleitung & Bordservice 

·  Fährpassage Rostock - Gedser 

·  Mautgebühr Øresundbrücke Kopenhagen - Malmö, 

·  Fährpassage mit Fjord Line, Kristiansand - Hirtshals 

·  Fährpassage Eidsdal - Linge 

·  Fährpassage Åfarnes - Sølsnes 

·  Panorama-Schifffahrt auf dem Geirangerfjord (Hellesylt - Geiranger) 

·  Fährpassage Molde - Vestnes 

·  Fährpassage Solavågen - Festøya 

·  Fährpassage Volda - Folkestad 

·  Fährpassage Lote - Anda 

·  Fährpassage Dragsvik - Vangsnes 

·  Fährpassage Hodnanes - Jektevik 

·  Fährpassage Arsvågen - Mortavika 

·  1x Übernachtung mit Frühstück in Halden

·  1x Übernachtung mit Frühstück in Skeikampen

·  1x Übernachtung mit Frühstück in Stryn

·  2x Übernachtung mit Frühstück in Molde

·  1x Übernachtung mit Frühstück in Førde

·  2x Übernachtung mit Frühstück in der Region Bergen

·  1x Übernachtung mit Frühstück in Stavanger

·  1x Übernachtung mit Frühstück in der Region Aaborg

·  8x Abendessen, 3-Gang-Menü oder Buffet

·  Mini-Reiseführer pro Zimmer

·  Haustürservice bei An- & Abreise

·  Reisesicherungsschein

Hinweise

  •  Änderungen im Programmablauf vorbehalten

  •  Übernachtungen in guten, landestypischen Mittelklasse Hotels

 

Die mit einem * gekennzeichneten Leistungen sind mit Extrakosten verbunden. 

Bitte beachten Sie weitere Hinweise unter dem Punkt "Allgemeine Hinweise für Mehrtagesfahrten".

Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 1598,-€      

Einzelzimmerzuschlag: +352,-€

Hier gelangen Sie mit wenigen Klicks zur Reiseanmeldung

Martina A._pixelio.de
Martina A._pixelio.de