„Advent in den Höfen“ Quedlinburg

Goslar • Hahnenklee • Wernigerode • Quedlinburg

Freitag 29.11.2019 bis Sonntag 01.12.2019

Endlich ist sie da, unsere beliebte Vorweihnachtszeit mit den vielen geschmückten Fenstern, Fassaden und Weihnachtsbäumen. Regionen, wie der Harz, verwandeln sich in einen vorweihnachtlichen Traum der besonderen Art. In Quedlinburg hat sich, auf eine private Initiative hin, etwas ganz Eigenes entwickelt. Seit 1997 öffnen regelmäßig an den Adventswochenenden über zwanzig der schönsten Innenhöfe ihre Türen. Jeder dieser Höfe ist individuell und steht unter einem bestimmten Thema. Die historische Innenstadt lädt seine Besucher ein, ins Innere dieser Höfe zu schauen. Sie werden reichlich Zeit haben, um „Advent in den Höfen" intensiv zu erleben.

Quedlinburg | Bild: Christiane Hergl_pixelio.de
Quedlinburg | Bild: Christiane Hergl_pixelio.de

Reiseablauf

1. Tag: Anreise • Goslar • Stadtführung • Weihnachtsmarkt

Wie auf vielen unserer Reisen, werden wir diese Adventstour auch mit einem Frühstücksimbiss auflockern. Die Anreise führt über Autobahnen und Bundesstraßen, vorbei an Hamburg und Hannover, direkt nach Goslar. Die Stadt, mit dem bekannten Glockenspiel am Marktplatz, lernen Sie während einer Stadtführung kennen. Anschließend bleibt Zeit für einen Glühwein und Leckereien auf dem Weihnachtsmarkt oder Sie besuchen die Kaiserpfalz. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis zu unserem Hotel „Harzhöhe“ in Hahnenklee. Wer mag, nutzt bis zum gemeinsamen Abendessen die Annehmlichkeiten des Hotels, wie z. B. die Sauna und das Schwimmbad.

 

2. Tag: Wernigerode • Blankenburg • Quedlinburg

Der heutige Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück oder mit einem morgendlichen Schwimmen im Pool. In Wernigerode werden wir durch das wunderschöne Städtchen spazieren und uns an den geschmückten Fachwerkhäusern erfreuen. Unsere Rundfahrt führt uns weiter, vorbei an Blankenburg nach Quedlinburg. Je kleiner der Weihnachtsmarkt, desto schöner das Ambiente. Hier ist es Ihnen möglich, die schönen individuellen Innenhöfe zu besuchen. Nehmen Sie sich Zeit für diesen facettenreichen Weihnachtsmarkt in mitten dieser romantischen Stadt. Überall duftet es nach Orangen, Zimt und Glühwein. Wenn am Nachmittag die Lichter angehen wird es noch einmal weihnachtlicher. Nach all den zauberhaften Inspirationen freuen Sie sich auf ein köstliches Abendbuffet in Ihrem Hotel.

Weihnachtssterne | Bild: Rand_Marco Barnebeck(Telemarco)_pixelio.de
Weihnachtssterne | Bild: Rand_Marco Barnebeck(Telemarco)_pixelio.de

3. Tag: „Advent in den Höfen“ Quedlinburg • Heimreise

Nach einem späten Frühstück machen wir uns heute auf den Weg, um Quedlinburg noch einmal zu besuchen. Mal wieder so richtig schön in Ruhe bummeln, auch dies gehört zu Weihnachten. Das Angebot der vielen Innenhöfe ist bunt und vielfältig. Nutzen Sie die Zeit eventuell zum Kauf handgemachter Geschenke. Mit vollen Taschen und guten Ideen fahren wir am Nachmittag in unsere Heimat. Kaffee, Glühwein und Leckereien aus Doris` Keksdose versüßen uns die Rückfahrt. Wir erreichen die Region Schwerin/Wismar/Güstrow ca. 17.00 - 18.00 Uhr.

Leistungen

· Fahrt im modernen HWP Reisebus

· Frühstücksimbiss während der Anreise

· 2x Übernachtung im Hotel „Harzhöhe“ in Hahnenklee

· 2x Frühstücksbuffet im Hotel

· 2x Abendbuffet im Hotel

· Sauna und Schwimmbad mit eigenen Badesachen

· Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer

· Stadtführung in Goslar

· Örtliche Reiseleitung

· Kaffee und Gebäck während der Rückreise

· Haustürservice oder Zustieg in Ihrer Nähe

· Reisesicherungsschein

Hinweise

· Programmänderungen vorbehalten

· Nur ausgewiesenes Eintrittsgeld ist im Reisepreis enthalten.

 

Bitte beachten Sie weitere Hinweise unter dem Punkt "Allgemeine Hinweise für Mehrtagesfahrten".

Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 288,-€      

Einzelzimmerzuschlag: +44,-€

Hier gelangen Sie mit wenigen Klicks zur Reiseanmeldung

Quedlinburg, Stufen zum Münzberg | Bild: Rolf Handke_pixelio.de
Quedlinburg, Stufen zum Münzberg | Bild: Rolf Handke_pixelio.de